ComeOn!

ComeOn! Logo

ComeOn!

100 % Bonus bis 200 %

ComeOn! Test
4.3
  • Bonus
    (4)
  • Ein- und Auszahlungen
    (4)
  • Spiele
    (5)
  • Benutzerfreundlichkeit
    (4)

Übersicht

Seit dem 15.10.2020 können Spieler nur noch Spielautomaten, Sport- und Live-Wetten nutzen. Spielern aus anderen Ländern steht dagegen das übliche Angebot zur Verfügung.

Sending
User Review
0 (0 votes)

Pros

  • In der Höhe guter Willkommensbonus
  • Gutes Spielangebot

Cons

  • Schwere Umsatzbedingungen
  • Teilweise Gebühren bei Ein- und Auszahlungen

ComeOn! Testbericht

Viele Online Spielhallen behaupten von sich selbst, Deutschlands bestes Angebot an Slots zu bieten. Auch ComeOn!, ein bewusst mit Ausrufezeichen geschriebener Anbieter der Co-Gaming Limited, gibt dieses Versprechen an seine potentiellen Kunden ab. Doch stimmt das wirklich? Ich habe mir die angebotenen Spiele und Bonusangebote genauer angeschaut und verrate dir in meinem folgenden Erfahrungsbericht zudem, ob ComeOn! auch in den wichtigen Bereichen Benutzerfreundlichkeit und Support überzeugen kann.

ComeOn! Homepage Screenshot

ComeOn! Homepage

Weiter zu ComeOn!

Bonus

Als Neukunde darf man sich bei “ComeOn!” auf einen tollen Willkommensbonus freuen. Es gibt einen 100% Boost auf die erste Einzahlung bis maximal 200 Euro, sodass man nach einer Einzahlung in Höhe von 200 Euro mit 400 Euro spielen kann. Freispiele, wie man sie von zahlreichen anderen Anbietern kennt, sucht man hier jedoch leider vergeblich.

Bonusbedingungen

Bevor du dir den Willkommensbonus von “ComeOn!” sicherst, solltest du einen Blick auf die Bonusbedingungen werfen. Aus diesen geht nämlich hervor, dass du nicht nur das erhaltene Bonusgeld, sondern auch die eigentliche Echtgeld-Einzahlung 38 Mal umsetzen musst, ehe eine Auszahlung als Echtgeld möglich ist. Im Vergleich zur Konkurrenz ist dieser Wert leider zu hoch angesetzt, denn viele Online Spielotheken verlangen lediglich einen 35-fachen Umsatz des Bonusbetrags – nicht aber auch noch des Echtgelds. Auffällig ist auch, dass es eine ganze Liste von Slots gibt, an denen du den Bonus überhaupt nicht verwenden kannst: “Tomb Raider 2“, “Blood Suckers“, “Pearls of India“, “Reel Thunder” und “Fruit Warp” sind nur fünf von zahlreichen Beispielen. Vergewisser dich also unbedingt vorab, ob du dein bevorzugtes Lieblingsspiel überhaupt mit dem Bonusguthaben spielen kannst. An allen restlichen Slots hast du übrigens 30 Tage Zeit, um das Bonusguthaben vollständig umzusetzen.

Ebenfalls wichtig ist die Tatsache, dass es bei “ComeOn!” einen Maximaleinsatz in Höhe von 8 Euro pro Spin gibt, wenn sich Bonusguthaben auf deinem Konto befindet. Setzt du bei einem Spiel mehr Geld ein, behält sich der Anbieter das Recht vor, deinen kompletten Bonus mitsamt aller bisher erspielten Gewinne zu löschen.

Das Wichtigste aus den Bonusbedingungen in der Übersicht:

  • Der Bonusbetrag + und die Einzahlung müssen 38 Mal umgesetzt werden, ehe eine Auszahlung möglich ist.
  • Das Bonusguthaben kann nur an unterstützten Spielautomaten eingesetzt werden.
  • Der komplette Bonus muss innerhalb von 30 Tagen umgesetzt werden.
  • Es gilt ein Maximaleinsatz von 8 Euro pro Spin.

VIP-Programm

Damit nicht nur Neukunden, sondern auch Bestandskunden auf ihre Kosten kommen, bietet “ComeOn!” ein attraktives VIP-Programm an, bei dem der Spieler automatisch Punkte sammelt. Diese kann er anschließend gegen coole Boni im Prämienshop einlösen. Pro umgesetztem Euro sichert sich der Spieler 8 Punkte. Darüber hinaus gibt es aber noch zahlreiche weitere Möglichkeiten, um seinen Punktestand aufzubessern. So sichert man sich bei jedem Login 25 Punkte (einmal pro Tag), bei der Verifizierung der Handynummer winken weitere 500 Punkte und nach der ersten Gewinnauszahlung sowie bei der erfolgreichen Verifizierung eines hochgeladenen Ausweisdokuments werden dir sogar stolze 1.000 Punkte gutgeschrieben.

Die vollständigen Geschäftsbedingungen gibt es hier→

Ein- und Auszahlungen

ComeOn! Ein- und Auszahlungen Screenshot

ComeOn! Ein- und Auszahlungen

Weiter zu ComeOn!

“ComeOn!” bietet dir eine breit gefächerte Auswahl an Zahlungsmöglichkeiten an. Du hast derzeit die Wahl zwischen:

Dass man mit Apple Pay eine immer beliebter werdende Zahlungsmethode im Angebot hat, ist sehr löblich. Nicht ganz so toll ist allerdings die zusätzlich enthaltene Gebühr bei Einzahlungen über den Apple Zahlungsdienst, die sich am eingezahlten Betrag orientiert und erst ab einem Wert von 250 Euro entfällt. Auch bei nahezu allen anderen Zahlungsmethoden berechnet “ComeOn!” eine Gebühr in Höhe von 5%. Lediglich Einzahlungen per Sofortüberweisung und Trustly sind kostenlos. Als wäre dies nicht schon ärgerlich genug, kassiert die Online Spielhalle auch noch bei Gewinnauszahlungen ab. Lediglich zwei Auszahlungen pro Monat sind kostenlos, für jede weitere stellt man dem Spieler 5 Euro in Rechnung.

Spiele

ComeOn! Game Lobby Screenshot

ComeOn! Game Lobby

Weiter zu ComeOn!

“ComeOn!” hat sein Angebot an Spielen bereits an die neuen Glücksspielvorgaben in Deutschland angepasst und bietet somit weder klassische Tischspiele wie Blackjack oder Roulette, noch ein Live-Casino an. Stattdessen setzt der Anbieter auf ein beachtliches Arsenal an Slots, unter denen sich nicht nur beliebte Klassiker wie “Gonzo’s Quest“, “Starburst” und “Book of Dead“, sondern auch viele unbekanntere Spiele entdecken lassen. Positiv hervorzuheben ist hier auch die Tatsache, dass die Betreiber der Spielothek mit vielen namhaften Entwicklerstudios zusammenarbeiten, zu denen unter anderem Play’n GO, Microgaming, NetEnt oder Quickspin gehören. Hierdurch wird sichergestellt, dass sich nicht nur die Qualität der angebotenen Games, sondern auch deren Auszahlungsquoten sehen lassen können. Alles in allem bietet “ComeOn!” rund 500 Spiele an, die garantiert für genug Unterhaltung sorgen dürften.

  • Scary friends
    Scary friends
  • Untamed giant panda
    Untamed giant panda
  • Golden princess
    Golden princess
  • Rage to riches
    Rage to riches

Zu den Spielen

Benutzerfreundlichkeit

Bereits beim ersten Besuch auf der Homepage von “ComeOn!” wird klar, dass sich die Betreiber für ein minimalistisches Design entschieden haben. Dagegen ist erst einmal nichts einzuwenden, doch offenbar haben die Programmierer der Page dies ein wenig zu ernst genommen. So muss man sich beispielsweise erst registrieren, ehe man sich die vollständigen Bonusbedingungen der Spielothek durchlesen kann. Zwar gibt es innerhalb der AGB einen Abschnitt für das Bonusangebot, aus diesem geht jedoch nicht hervor, wie oft der Bonusbetrag letztendlich umgesetzt werden muss.

Gut gefallen hat mir hingegen, dass die Bedienung der Homepage aufgrund der sehr einfachen Aufmachung vor allem auf dem Smartphone überaus angenehm ist und man beispielsweise sehr bequem durch die einzelnen Spiele scrollen kann.

Einen weiteren Pluspunkt gibt es für den “ComeOn!” Support. Zwar kann man diesen leider nicht telefonisch erreichen, dafür kann man sich aber jederzeit per Mail und Live-Chat an einen Mitarbeiter wenden. Möglich ist der Kontakt per bequemem Chat sogar in deutscher Sprache. Erreichbar ist ein Agent hier aber nur zwischen 10:00 und 23:00 Uhr.

Bewertung

“ComeOn!” weiß vor allem durch seine breit gefächerte Auswahl an Slots, einen nahezu makellosen Support und sein attraktives VIP-Programm für Stammspieler zu überzeugen. Auch der Willkommensbonus fällt angenehm hoch aus, die dazugehörigen Bonusvorgaben sind in meinen Augen jedoch nicht sonderlich fair. Ein absolutes No-Go sind zudem die anfallenden Gebühren, die der Anbieter je nach gewählter Zahlungsmethode sowohl bei Einzahlungen, als auch bei Auszahlungen berechnet. Derartige Zusatzkosten für Spieler sind mittlerweile eigentlich nicht mehr üblich und tragen zu einem Punktverlust bei meiner Endnote bei. Schade eigentlich, denn gerade für Glücksspiel-Fans, die am liebsten mobil spielen, ist “ComeOn!” aufgrund ihrer minimalistischen Aufmachung eine empfehlenswerte Spielothek.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.