TigerSpin

TigerSpin Logo

TigerSpin

1 Freispiel pro 1 € Einzahlung

TigerSpin Test
3
  • Bonus
    (1)
  • Ein- und Auszahlungen
    (4)
  • Spiele
    (2)
  • Benutzerfreundlichkeit
    (5)

Übersicht

Online Spielhalle der Rabbit Entertainment Ltd., zu der auch Lapalingo gehört.

Sending
User Review
0 (0 votes)

Pros

  • Sehr hohe Benutzerfreundlichkeit

Cons

  • Nur ein kleines Bonusangebot
  • Viel zu hohe Umsatzvorgaben
  • Sehr wenige Spiele

TigerSpin Erfahrungsbericht

TigerSpin ist eine recht neue Online-Spielhalle und gehört zur Rabbit Entertainment Limited. Zu dieser gehört unter anderem die wesentlich bekanntere Lapalingo Spielothek. Ob sich eine Anmeldung bei TigerSpin lohnt oder ob man besser einen großen Bogen um diesen Anbieter machen sollte, erfährst du im folgenden Testbericht.

TigerSpin Homepage Screenshot

Bonus

Was tun Online-Spielotheken um neue Kunden anzulocken? Richtig, sie bieten einen Willkommensbonus an. In der Regel bekommt man einen Geldbonus auf die Einzahlung und manchmal auch noch Freispiele obendrauf.

Geht man auf die TigerSpin-Homepage, sieht man hierzu aber erstmal nichts. Geht man auf den Reiter „Bonus“ findet man zwar den Hinweis, dass regelmäßig Bonusangebote zur Verfügung stehen. Aber eine konkrete Offerte fehlt.

Willkommensbonus erst nach Registrierung und Verifizierung

Also dachte ich mir, registriere dich erstmal und schaue, ob dir vielleicht doch ein Bonus angeboten wird. Die Registrierung inklusive Verifizierung geht hierbei außerordentlich schnell und komfortabel. So kann man sich entweder mittels Video-Ident-Verfahren die eigene Identität bestätigen lassen oder man erledigt dies über das Bank-Ident-Verfahren. Hierzu kann man beispielsweise über Sofortüberweisung sich in sein Online-Banking einloggen und diese bestätigt die persönlichen Daten. Meiner Meinung nach ist das wesentlich kundenfreundlicher, als irgendwelche Dokumente an den Spielhallen-Anbieter zu übermitteln.

So, nachdem ich nun angemeldet und verifiziert war, erschien doch tatsächlich ein Pop-Up-Fenster mit einem Bonusangebot. Meine Freude darüber verflog allerdings schnell, als ich las, was man mir da anbietet. Für jeden eingezahlten Euro erhält man nämlich ein Freispiel. Da hab ich mich dann doch schnell für eine Einzahlung ohne Bonus entschieden. Denn große Gewinne sind mit Freispielen eigentlich so gut wie ausgeschlossen. Zum einen erhält man meist nur Freispiele mit dem niedrigsten Einsatz und dann liest man in den Bonusbedingungen oft, dass die Gewinne begrenzt sind. Schauen wir uns einmal an, wie das bei TigerSpin ist.

Bonusbedingungen

Über den bereits oben erwähnten Reiter „Bonus“ kommt man übrigens gleich auf die Bonusbedingungen. Sehr löblich. So findet man diese sehr schnell auf der Seite und zwar da, wo man sie auch sucht.

Unter der Rubrik „Bonus ohne Einzahlung, Cashback und Freispiele“ liest man, dass man Gewinne erst auszahlen kann, wenn man diese 75 mal umgesetzt hat. Und das ist eine verdammt hohe Hausnummer! Nur mal so zum Vergleich, es gibt viele andere Anbieter bei denen man Gewinne aus Freispielen zwischen 40 und 60 mal umsetzen muss. Da verlangt TigerSpin schon eine ganze Menge.

Dazu kommt das, was die Willkommensfreispiele endgültig unattraktiv macht. Die Gewinne sind nämlich auf 100 € begrenzt. Heißt also, sollte man es tatsächlich geschafft haben, seine Gewinne 75 mal umzusetzen, dann werden trotzdem nur maximal 100 € ausgezahlt.

Die Umsatzvorgaben im Vergleich zu anderen Anbietern

Sollte man doch mal einen Einzahlungsbonus erhalten, sieht es nicht besser aus. Man muss dann nämlich den Bonusbetrag und auch noch die eigene Einzahlung 75 mal umsetzen. In meinen Augen ist das unverschämt. In einem meiner letzten Testberichte hatte ich beispielsweise bei Umsatzvorgaben von 35 mal Einzahlung + Bonus darauf hingewiesen, dass dies unfair sei, weil es auch Anbieter gäbe, die lediglich einen gewissen Umsatz des Bonusbetrages verlangten. Aber 75 mal Bonus und Einzahlung, das ist schon der Hammer! Und vor allem gilt das ja nicht ausschließlich für den Willkommensbonus, sondern für jeden Bonus, den dir TigerSpin anbietet.

In diesem Zusammenhang fallen mir auch die Casinos der Casino Rewards Gruppe ein. Diese sind beim Willkommensbonus ähnlich unverschämt. Verlangen sie doch einen 200-Fachen (!) Umsatz. Immerhin gilt das nur für den Bonusbetrag. Außerdem muss man den Casinos dieser Gruppe zu Gute halten, dass diese heftigen Umsatzvorgaben nur für die ersten beiden Einzahlungen gelten. Ab der 3. Einzahlung gilt dort nur ein 30-facher Umsatz des Bonusbetrages. Und das ist richtig fair.

Zusammenfassend kann ich da eigentlich nur raten, Finger weg vom Bonus. Das lohnt sich einfach nicht.

Ein- und Auszahlungen

TigerSpin Ein- und Auszahlungen Screenshot

Wie schaut es denn bei den Zahlungsoptionen aus? Die Auswahl ist hier nicht besonders groß. Allerdings sind die wichtigsten Zahlungsmethoden dabei. Welche da wären:

Schade ist, dass man andere populäre Zahlungsanbieter wie zum Beispiel MuchBetter oder eZeeWallet nicht auswählen kann.

Immerhin sind Einzahlungen schon ab fairen 10 € möglich. Und es gibt auch keine lästigen Gebühren bei den Auszahlungen.

Spiele

TigerSpin Game Lobby Screenshot

Einschränkungen für Spieler aus Deutschland

Da sich TigerSpin.de ausschließlich an Spieler aus Deutschland richtet, kann man hier auch nur Spielautomaten nutzen. Hintergrund hierfür ist der am 01.07.2021 in Kraft getretene neue Glücksspielstaatsvertrag. Klassische Tischspiele oder gar ein Live-Casino stehen somit nur Spielern aus anderen Ländern zur Verfügung.

Es gibt allerdings auch noch weitere Einschränkungen für deutsche Spieler: Es gibt ein monatliches Einzahlungslimit von 1.000 €. Die Slots verfügen über kein Autoplay, ein Spin dauert 5 Sekunden und kann maximal 1 € setzen. Dazu kommt, dass von jedem Spin 5,3% Glücksspielsteuer an den deutschen Fiskus abgeführt werden.

Riesige Automatenauswahl? – Leider Fehlanzeige

Bei der ersten Durchsicht des Spielangebotes war ich noch positiv gestimmt, da man neben den Branchengrößen Play’n GO und Microgaming auch Spiele von Merkur findet. Sind diese doch eher selten online spielbar. Leider musste ich aber feststellen, das es TigerSpin auf gerade einmal 270 Slots bringt. Das ist im Vergleich zu anderen Anbietern so gut wie nichts. Bieten die meisten anderen doch in der Regel mehrere Tausend Spiele an.

Benutzerfreundlichkeit

Die Aufmachung der Homepage hat mir sehr gut gefallen. Die allgemeine Übersicht ist sehr gut. Man findet einfach schnell das, was man sucht. Eingangs hatte ich ja bereits über die komfortable Registrierung inklusive Identifizierung berichtet.

Ebenfalls positiv finde ich, dass ich die Spiele nach Anbietern filtern kann.

Auch ein Live-Chat sowie ein FAQ-Bereich stehen zur Verfügung, so dass einem bei Problemen schnell geholfen werden kann.

Zumindest in diesem Bereich sichert sich TigerSpin eine Top-Bewertung.

Fazit

Bei TigerSpin werde ich wohl kein Stammkunde werden. Hauptgründe sind die absolut unverschämten Umsatzvorgaben und das viel zu kleine Spielangebot. Lediglich in Bezug auf die Benutzerfreundlichkeit macht TigerSpin so schnell keiner was vor.

Versteht mich bitte nicht falsch. TigerSpin ist definitiv ein seriöser Anbieter. Nur im Vergleich zu anderen am Markt, gibt es eben definitiv bessere Alternativen. Spielt man aber sowieso ohne Bonus nur eine kleine Auswahl an Spielen, dann macht man hier sicher nichts falsch.

Kommentar verfassen