Kreditkarten

Kreditkarten Symbolbild

Kreditkarten gehören zu den am meisten akzeptierten Zahlungsmethoden in Online-Casinos. Eine Einzahlung mit Kreditkarte ist in beinahe jedem Casino möglich.

Unterschiede zwischen Debit- und Kreditkarten

In Online-Casinos werden häufig zwei Varianten von Kreditkarten angeboten. Nämlich die “echte” Kreditkarte und die Debitkarte.

“Echte Kreditkarten”

Bei “echten” Kreditkarten steht dem Karteninhaber ein bestimmter Kreditrahmen zur Verfügung. Wird die Karte belastet, erhält man monatlich eine Rechnung des Kartenherausgebers und die Schulden werden entweder in einem Betrag oder in Raten von einem Referenzkonto, meistens das eigene Girokonto, abgebucht. Die am meisten akzeptierten Kreditkarten in Online-Casinos sind:

  • Mastercard
  • Visacard

In einigen wenigen Casinos kann man aber auch mit Kreditkarten von Diners Club oder American Express bezahlen.

Debitkarten

Für Debitkarten ist charakteristisch, dass das Bankkonto entweder sofort oder spätestens nach einigen Tagen belastet wird. Streng genommen handelt es sich bei Debitkarten daher nicht um Kreditkarten

Oft in Online-Casinos akzeptierte Debitkarten sind zum Beispiel:

  • Maestro Card
  • Debit Mastercard
  • Visa Electron

Wie man mit Kreditkarten ein- und auszahlt

Für eine Einzahlung mit Kreditkarte muss man im Kassierbereich des jeweiligen Casinos zunächst die Kreditkartennummer eingeben. Ebenfalls erforderlich ist die Eingabe der Kartenprüfnummer (CVC2 oder CVV2). Diese befindet sich auf der Rückseite der Kreditkarte und ist 3-stellig. Zuletzt muss man noch das Ablaufdatum der Karte eintragen.

Ist die Einzahlung erfolgreich ist, erhält man das entsprechende Guthaben umgehend auf dem Casino-Konto.

Man sollte allerdings beachten, dass Auszahlungen auf Kreditkarten nur bei Visa möglich sind. Wer mit Mastercard einzahlt, muss in jedem Fall eine andere Auszahlungsmethode wählen. Dies ist dann in den meisten Fällen die Banküberweisung. Außerdem erfolgt eine Auszahlung auf eine Kreditkarte bei weitem nicht so schnell wie eine Einzahlung. Je nach Casino und Bearbeitungszeit dauert es auf jeden Fall mehrere Werktage (in der Regel zwischen 3 und 5), bis man eine Gutschrift auf die Karte bekommt.

Ebenfalls ist es möglich, dass einige Casinos Gebühren für die Einzahlung mit Kreditkarten erheben, das ist aber eher selten der Fall. Ein seriöses Casino sollte auch vor einer Einzahlung auf mögliche Gebühren hinweisen.

Probleme bei der Einzahlung

Scheitert eine Einzahlung mit Debit- oder Kreditkarte kann dies unterschiedliche Gründe haben. Dass eine Einzahlung nicht möglich ist, wenn das Konto überzogen oder das Kreditlimit ausgeschöpft ist, sollte an dieser Stelle natürlich jedem klar sein.

Die beiden häufigsten Probleme sind aber:

  1. Karte nicht freigeschaltet: Bei einigen Casinos muss die Kreditkarte vor der ersten Einzahlung erst registriert und verifiziert werden. Dann erst ist eine Einzahlung möglich.
  2. Kreditkarte mit anderem Namen: Der Name des Kreditkarteninhabers muss mit dem Namen übereinstimmen, mit dem man sich im Casino angemeldet hat. Denn spätestens bei einer Auszahlung müsste man seine Identität durch Vorlage des Personalausweises nachweisen. Man kann also auch keine Kreditkarten von Familienangehörigen benutzen, selbst wenn diese den gleichen Nachnamen haben.

Kreditkartensicherheit

Da Kreditkarten gerade bei Online-Bezahlungen immer beliebter werden, haben Mastercard und Visa zusätzliche Sicherheitsverfahren entwickelt, für die man sich beim Kartenherausgeber einmalig registrieren muss. Ähnlich wie beim Online-Banking muss man dann den Bezahlvorgang mit einem Code bestätigen oder gegebenenfalls ein zusätzliches Kennwort eingeben. So lange eine Internetseite ein https-Zertifikat besitzt, kann man auch sicher sein, dass die Daten der Kreditkarte verschlüsselt übertragen werden. Alle aktuellen Internetbrowser weisen aber auch mittlerweile darauf hin, wenn man sich auf einer unsicheren Seite befindet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.