Armadillo Studios

Armadillo Studios Logo

Armadillo Studios: Kreative Casino-Slots aus Miami

Es ist immer ziemlich spannend, einen Blick auf neue Entwicklerstudios für Casino-Slots zu werfen. Denn viele neue Anbieter entwickeln nicht selten kreative Ideen, auf die etablierte Studios leider kaum noch kommen. Ein relativ neues Unternehmen, das ich dir heute vorstellen möchte, sind die „Armadillo Studios“ aus den Vereinigten Staaten.

Ein kleines Entwicklerstudio aus den USA mischt den Casinomarkt ordentlich auf

Die Armadillo Studios sind noch relativ neu auf dem Markt. Denn die Eröffnung der kreativen Tüftlerbude erfolgte erst im Jahr 2021. Niedergelassen haben sich die Entwickler im sonnigen Miami, wo man sich bei kühlen Getränken immer wieder neue Ideen einfallen lässt, um den Casinomarkt aufzumischen. Gänzlich unerfahren gehen die Mitarbeiter dieses Studios aber nicht ans Werk. Denn viele von ihnen können bereits auf eine langjährige Karriere in der Branche zurückblicken. Zudem hat man mit EveryMatrix bereits einen starken Partner an der Seite, durch den die Entwicklung von frischen Slots zusätzlich erleichtert wird.

Gürteltiere überall: Wenn der Name Armadillo Studios Programm wird

Armadillo Goes West Armadillo Studios Slot Screenshot

Armadillo Goes West

Bisher haben die Armadillo Studios zwar noch nicht viele Spiele veröffentlicht, man kann aber durchaus Potential in diesem Studio erkennen. Zum Zeitpunkt, als dieser Artikel verfasst wurde, standen 7 Spiele zur Auswahl bereit, von denen die meisten einen direkten Bezug zum Namen des Unternehmens haben. Armadillo bedeutet übersetzt Gürteltier – und eben jenes Tier ist der Hauptdarsteller in vielen Games des Konzerns. So erblickte beispielsweise schon recht früh der Slot „Armadillo goes West“ das Licht der Welt, in dem sich ein Gürteltier auf den Weg in den Wilden Westen macht, um sich dort auf die Suche nach Goldbarren zu begeben. Das Spiel klingt nicht nur lustig, sondern ist es auch. So gibt es beispielsweise ein Bonusspiel innerhalb des Games, in dem man Münzen sammeln und zugleich gefährlichen Schlangen ausweichen muss. Schafft man es bis ins Ziel, wartet der 2.000-fache Einsatz auf den Spieler. Mit zwischenzeitlich gefundenem Power-Up sogar der 4.000-fache Einsatz.

Das Weihnachtsgürteltier bekommt seinen eigenen Spielautomaten

Ziemlich genial ist auch das Spiel „Armadillo goes Christmas“, in dem das Gürteltier als Weihnachtsmann verkleidet auftritt. Hier hat man sich zweifelsfrei von der US-Serie „Friends“ inspirieren lassen. In einer Episode erklärt Ross seinem kleinen Sohn Ben, dass es im jüdischen Raum üblich ist, dass ein Weihnachtsgürteltier auftaucht und Geschenke mitbringt. Ross selbst ist später in der Verkleidung des besagten Gürteltiers zu sehen. Hier merkt man relativ gut, dass die Armadillo Studios nicht einfach nur auf 08/15-Slots setzen, sondern kreative Ideen umsetzen. Oder sich zumindest von kreativen Geschichten inspirieren lassen.

Übrigens: Wer keine Lust auf Gürteltiere hat, findet im Portfolio des Studios auch noch Slots mit anderen Thematiken. In „Queen of Egypt Exotic Wilds“ kann man beispielsweise einen Abstecher ins ferne Ägypten tätigen. Während sich „Mythological Mayhem Supreme Streaks“ vor allem an Liebhaber von Spielautomaten mit mythologischem Bezug richtet. Ich bin mir ziemlich sicher, dass es nicht allzu lange dauern wird, bis weitere Spiele aus dem Hause Armadillo Studios zur Verfügung stehen werden und bin schon jetzt sehr darauf gespannt, welche tollen Ideen sich die kreativen Entwickler noch einfallen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.