Sahara Nights

Kurzübersicht
SoftwareYggdrasil
Walzen5
Reihen3
Gewinnlinien20
Gewinnrichtungvon links nach rechts
Wild-Symbol
Freispiele
Bonus-Feature
Jackpot
Einsatz0,10 € - 100 €
Auszahlungsquote (RTP)96,2 %
VeröffentlichtSeptember 2019

Sahara Nights

Sahara Nights Slot ScreenshotDass sich im Orient nach wie vor zahlreiche wertvolle Schätze verbergen, wissen schon kleine Kinder aus den Geschichten “Tausendundeine Nacht”. Aufspüren kann man diese natürlich nur direkt vor Ort. Oder man versucht einfach sein Glück am Spielautomaten Sahara Nights aus dem Hause Yggdrasil. Ich habe mir den orientalischen Slot genauer angeschaut und verrate dir in der nachfolgenden Review, ob sich das Spielen lohnt.

Design

Bei der Entwicklung von “Sahara Nights” haben sich die Verantwortlichen von Yggdrasil sehr viel Mühe gegeben. Das Spiel dürfte jeden Liebhaber des Orients dank der prunkvollen Ausstattung des Spielfelds (hier besteht natürlich alles aus Gold), der typisch orientalischen Hintergrundmusik und der zahlreichen magischen Elemente bereits ab der ersten Minute beeindrucken. Das optische Highlight ist hierbei ganz klar ein freundlicher, blau leuchtender Flaschengeist, der aus einer Wunderlampe steigt und dabei eine komplette Walze in Beschlag nimmt. Das sieht man definitiv nicht alle Tage.

Spielprinzip

“Sahara Nights” ist ein Spielautomat mit 5 Walzen und 3 Reihen, der mit 20 festen Gewinnlinien daherkommt. Wie bei den allermeisten anderen Slots auch, besteht deine Aufgabe darin, mindestens drei identische Symbole in einer Gewinnlinie von links nach rechts zu versammeln. Selbstverständlich kommen auch diese in Form von arabischen Klassikern wie unterschiedlich farbigen Edelsteinen, juwelenbesetzten Bechern oder Schwertern daher. Zudem gibt es eine Prinzessin, einen Aladdin und einen Sultan. Letzterer ist besonders wertvoll, denn bei fünffachem Erscheinen beschert er dir das 175-fache deines vorherigen Einsatzes. Der bereits oben erwähnte Flaschengeist (beheimatet im Wunderlampensymbol) ist ebenfalls mit von der Partie. Er lässt sich ausschließlich auf den Walzen 2, 3 und 4 nieder und fungiert als Wild-Symbol. Somit kann er alle anderen Symbole mit Ausnahme des Scatter Symbols ersetzen.

Weitere Besonderheiten

Genie Wilds Feature

Trägt das Wunderlampen-Symbol dazu bei, eine Gewinnkombination zu bilden, breitet es sich auf die gesamte Walze aus und der darin schlummernde Geist kommt zum Vorschein – wodurch größere Gewinne möglich werden. Leider tritt der Geist nur sehr selten in Erscheinung. Was vor allem deshalb schade ist, weil er das einzige Bonusfeature im Basisspiel ist. Für den Fall, dass du drei Geister nebeneinander versammeln kannst, erhältst du dafür zwei Re-Spins.

Freispiele

Auch Freispiele erwarten dich in “Sahara Nights” von Yggdrasil. Diese werden immer dann ausgelöst, wenn du drei oder mehr Scatter Symbole (ein magisches Buch) an beliebigen Stellen des Spielfelds versammeln kannst. Die Menge der gleichzeitig auf dem Spielfeld landenden Bücher ist hierbei überaus wichtig! Denn sie bringen dir nicht nur unterschiedlich viele Free Spins, sondern auch tolle Bonusgewinne:

  • Für 3 Scatter gibt es 8 Freispiele und das 1-fache des Einsatzes als Gewinn
  • Mit 4 Scattern gibt es 12 Freispiele und das 10-fache des Einsatzes
  • Und für 5 Scatter erhält man 16 Freispiele und das 1.000-fache des Einsatzes

Richtig gelesen: Fünf Scatter Symbole auf dem Spielfeld bringen dir bereits vor dem Start der Freispiele einen imposanten Gewinn. In den anschließend startenden Freispielen kannst du dir mit etwas Glück weitere Free Spins erdrehen. Möglich ist dies, indem du (ebenso wie im Basisspiel) drei blaue Geister nebeneinander versammelst und als Dankeschön zwei Freispiele erhältst. Oder du erdrehst dir einfach mindestens zwei Scatter, um ebenfalls zwei Free Spins zu erhalten. Landen drei oder mehr Scatter auf dem Spielfeld, startet die Freispielrunde von vorne und du erhältst ebenfalls die oben aufgelisteten Geldpreise.

Große und kleine Einsätze

Wenn du nicht allzu viel Geld investieren möchtest, kannst du “Sahara Knights” bereits für preiswerte 20 Cent spielen. Im Idealfall kannst du aber auch bis zu 100 Euro pro Runde riskieren. Die Auszahlungsquote liegt mit 96,2 Prozent in einem sehr guten Bereich und der maximale Gewinn beläuft sich auf das 3.500-fache deines Einsatzes. Dass du diesen auch tatsächlich erhältst, ist allerdings recht unrealistisch, denn in diesem Fall müssten auf dem gesamten Spielfeld ausschließlich Sultan-Symbole versammelt sein.

Fazit:

“Sahara Knights” ist ein vor allen in puncto Optik auf ganzer Linie überzeugender Slot. Leider ist das Angebot an Bonusfeatures in diesem Spiel jedoch insbesondere im klassischen Basisspiel sehr beschränkt, sodass man die richtig fetten Gewinne eigentlich nur in der Freispielrunde einheimsen kann. Hier wäre etwas mehr Abwechslung sicherlich wünschenswert gewesen. Alles in allem ist “Sahara Knights” jedoch ein überaus unterhaltsamer Slot für alle Fans der arabischen Kultur.

Mehr Yggdrasil Spiele

  • Lucky blackjack
    Lucky blackjack
  • Robotnik
    Robotnik
  • Gem rocks
    Gem rocks
  • Super heroes
    Super heroes

Zu den Spielen