Old Skool Studios

Old Skool Studios Logo

Von den Old Skool Studios hast du vermutlich noch nicht gehört, doch sie produzieren bereits seit mehreren Jahren coole Spiele für zahlreiche Online Casinos. Ob es sich dabei um anspruchsvolle Games auf Höhe der Zeit oder doch eher um langweilige Old School Spiele handelt, verrate ich dir auf dieser Seite.

Anspruchsvolle Retro-Spiele mit modernem Touch

Die Old Skool Studios sind ein relativ junges Entwicklerstudio, das erst vor wenigen Jahren das Licht dieser Welt erblickte – genauer gesagt im Jahr 2011. Während viele Entwicklerstudios besonders hohen Wert darauf legen, möglichst zeitgemäß und modern zu wirken, entstand der Name des Unternehmens nicht zufällig. Bei der Entwicklung von Spielen setzen die Verantwortlichen von Old Skool gänzlich auf die alte Schule. Das heißt aber nicht, dass man veraltete Spiele entwickelt und auf den Markt bringt. Ganz im Gegenteil. Zwar kann man den Slots aus dem Hause Old Skool einen gewissen Retro-Charme nicht absprechen, im Fokus liegt für die Programmierer aber vor allem ein rundum zufriedenstellendes Gesamterlebnis für den Spieler. Welches sich aus einer harmonischen Kombination aus Elementen der guten alten Spielewelt sowie moderneren Komponenten zusammensetzt.

Ein Blick auf die Anfangsjahre der Old Skool Studios

In den Anfangsjahren programmierte Old Skool seine ersten Spiele nicht für das hauseigene Portfolio, sondern für ein anderes Entwicklerstudio. Dieses hörte auf den Namen LM Design Werks. So konnte man die besagten Games relativ einfach einer großen Anzahl von Spielefans zugänglich machen. Denn der Name Old Skool war damals noch völlig unbekannt. Nachdem erste Erfolge im Social- und Echtgeld-Bereich nicht lange auf sich warten ließen, entschied sich Old Skool schließlich, alle zukünftigen Spiele über das eigene Studio zu vertreiben. So erschien im Jahr 2014 der bis heute sehr beliebte Titel “Epic City”, auf den ich gleich noch ein wenig genauer eingehen werde. Mittlerweile arbeitet Old Skool mit zahlreichen namhaften Studios wie beispielsweise Quickfire und Microgaming zusammen.

Kleines, aber durchaus feines Angebot an Spielen

Epic City Slot Screenshot

Epic City Slot

Zugegeben: Die Auswahl an Spielen ist im Hause Old Skool derzeit noch recht überschaubar. Dies ist allerdings vor allem der Tatsache geschuldet, dass die zuständigen Entwickler hier auf Klasse statt Masse setzen. Was man den einzelnen Titeln auch deutlich ansehen kann.

So ist das bereits angesprochene Spiel “Epic City” beispielsweise ein aufregender Blick auf eine Welt von morgen. Sie ist aus der Sicht von Menschen dargestellt, die sich unsere zukünftige Welt nach der Weltwirtschaftskrise so vorstellen. Unter anderem mit Wolkenkratzern aus Bronze und Gold.

Relativ neu ins Sortiment aufgenommen wurde das Game “La Rouge”. Eine Slot-Hommage an das Film Noir-Genre, welches komplett in Schwarz-Weiß daherkommt und somit definitiv Retro-Charme versprüht. Abgesehen von seinem nicht vorhandenen Farbanstrich bietet das Spiel aber so ziemlich alles, was man von einem guten Slot erwarten würde: Fünf Spielwalzen, 20 Gewinnlinien, Freispiele, integrierte Minispiele und coole Bonusfunktionen. Weitere bekannte Spiele aus dem Hause Old Skool sind unter anderem das vor bunten Diamanten nur so strotzende “Jewel Quest Riches” und der coole Unterwasser-Slot “Temperance”, der gleichermaßen Old School und modern ist – halt genauso wie der Spieleentwickler selbst.

PlayMillion.com Werbebanner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.