Reel Time Gaming

Reel Time Gaming Logo

Reel Time Gaming ist ein relativ bekanntes Entwicklerstudio, das schon seit vielen Jahren hervorragende Spiele für Online Casinos entwickelt. Dass einige Glücksspiel-Fans das Unternehmen dennoch nicht kennen, hat einen ganz einfachen Grund. Welcher das ist und für welche Spiele Reel Time Gaming besonders bekannt ist, erfährst du hier.

Viele Jahre im Schatten gearbeitet: Der große Durchbruch kam erst spät

Das Entwicklerstudio Reel Time Gaming wurde 2008 im fernen Australien gegründet und programmiert so schon seit einigen Jahren hochwertige Spiele für Online Spielhallen. Es dauerte jedoch viele Jahre, bis sich das Unternehmen auch wirklich einen festen Namen in der Branche verschaffen konnte. Das liegt daran, dass Reel Time Gaming über einen sehr langen Zeitraum hinweg Spiele entwickelte, die anschließend unter der Marke Merkur vertrieben wurden. Während Merkur mit der Zeit immer bekannter wurde und auch aus stationären Spielhallen kaum noch wegzudenken war, war der Name Reel Time Gaming hinter bekannten Spielen wie “Eye of Horus” lediglich einem überschaubaren Publikum bekannt.

Dies änderte sich allerdings schlagartig, als Merkur im Jahr 2017 bekannt gab, dass man sich aufgrund von veränderten Glücksspielvorgaben vorerst vom deutschen Glücksspiel-Markt verabschieden werde. Das nutzte wiederum Reel Time Gaming, um seine bislang unter dem Label Merkur vertriebenen Spiele nun einfach unter dem eigenen Namen anzubieten. Spieler aus Deutschland zeigten sich darüber sehr erfreut. Denn so konnten sie endlich wieder ihre Lieblings-Slots spielen. Wodurch sich auch der Name Reel Time Gaming nach und nach in den Köpfen der Spieler einnistete.

Im Laufe der vergangenen Jahre hat Reel Time Gaming mehr als 100 Spiele entwickelt und programmiert. Hierbei hat das Unternehmen recht schnell erkannt, dass Besucher von Online Spielotheken vor allem unterhaltsame Slots bevorzugen. Klassische Tisch- und Kartenspiele findet man daher überhaupt nicht im Sortiment dieses Unternehmens. Auffällig ist hingegen, dass die Grafik der Slots nicht unbedingt mit den Spielen von namhaften Mitbewerbern mithalten kann. Viele von ihnen wirken stattdessen etwas altmodisch. Zahlreiche Spieler wissen jedoch genau das sehr zu schätzen. Denn in ihren Augen weisen die Games eine Art “Retro-Charme” auf. Erinnerungen an die gute alte Zeit der stationären Spielhallen werden wach.

Kultige Slots mit überschaubarer Grafik und saftigen Auszahlungsquoten

Eye of Horus Slot Screenshot

Eye of Horus

Wirft man einen Blick auf das aktuelle Portfolio, so stößt man schnell auf zahlreiche Klassiker, die man noch unter dem Namen Merkus kannte. Zu ihnen gehören neben dem bereits erwähnten “Eye of Horus” unter anderem “El Torero” oder “Fishin’ Frenzy”. Auch Slots wie “Fruitinator”, “Holey Moley”, “Wild Mustang” oder “Lady of Magic” zählen zu den beliebtesten Spielen. Ebenso wie der Kult-Klassiker “Convertus Aurum”.

Auffällig: Die Auszahlungsquoten der einzelnen Spiele können sich absolut sehen lassen. Diese bewegen sich in der Regel stets über der magischen Grenze von 96%, die längst nicht jeder Mitbewerber bieten kann. Absolut beeindruckend ist zudem die Quote des Slots “The Reel Joker” die mit sage und schreibe 97,4% fast schon überwältigend ausfällt. Darüber hinaus bieten alle Spiele unterhaltsame Freispielrunden, Risiko-Features, Bonusfunktionen und vieles mehr, die den Spielspaß zusätzlich steigern.

Casino Heroes Werbebanner

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.