Casino Bonusbedingungen – Was sie bedeuten

Terms and conditions Symbol-Pic

Die Bedeutung der Bonusbedingungen

Wenn Du Dich näher mit der Suche nach einem passenden Online-Casino befasst, dann wirst Du irgendwann auf die Thematik der “Bonusbedingungen” stoßen. Diese Bonusbedingungen sind letztlich ein Unterscheidungsmerkmal der einzelnen Casino-Anbieter, da jeder Anbieter hier seine eigenen Kriterien für sich und die Kunden festlegt. Um die Qualität des Angebots einschätzen zu können ist es jedoch zunächst erst einmal wichtig zu wissen, welche Bedeutung die Bonusbedingungen bei einem Online-Casino haben und welche Kriterien besonders wichtig sind.

Welche Kriterien sind wichtig?

Die Priorität, die ein Spieler für sich festlegt, kann man im Grunde genommen nicht pauschalisieren und vorab benennen. Die meisten Glücksjäger im Internet legen ihren Hauptfokus bei den Bonusbedingungen jedoch auf die Kriterien

  • Einzahlungsbetrag
  • Höhe der Bonuszahlung
  • Umsatzbedingungen

und nehmen auf der Grundlage dieser Kriterien einen Vergleich aller Casino-Anbieter vor.

Der Einzahlungsbetrag

Einige Casino-Anbieter verknüpfen die Bonuszahlung mit einem Mindesteinzahlungsbetrag. Hierbei sollte darauf achten, dass dieser Betrag nicht zu hoch ausfällt. In diesem Zusammenhang ist auch die Zahlungsmethode durchaus wichtig.

Die Höhe der Bonuszahlung

So manch ein Casino lockt Neukunden mit immens hohen Bonuszahlungen, was zu einer Anmeldung auf der Casino-Plattform führen soll. Die Höhe der Bonuszahlung sollte jedoch jeder Spieler stets in Verbindung mit den Umsatzbedingungen sehen. Ein hoher Bonusbetrag ist niemals direkt auszahlungsfähig und nur dann effektiv, wenn die Umsatzbedingungen auch erfüllt werden können.

Die Umsatzbedingungen

Die Umsatzbedingungen sind sozusagen die Rahmenbedingungen, die ein Casino für die Gewährung der Boni aufstellt. Hierbei sollte darauf geachtet werden, dass diese Bedingungen nicht unrealistisch gestaltet sind. In der Regel muss man in einem Casino einen erhaltenen Bonusbetrag mehrmals in einem Spiel umsetzen, damit der Gewinne ausgezahlt bekommt. Bei den Umsatzbedingungen ist besonders das Zeitfenster, welches der Casino-Anbieter für die Umsetzung festlegt, wichtig. Wenn man nur 5 Tage Zeit hat, die Umsatzbedingungen zu erfüllen, dann muss entsprechend in diesen Tagen auch spielen. Denn hat man in diesen 10 Tagen überhaupt keine Zeit zum Spielen, verfällt der Bonusbetrag entsprechend der Umsatzbedingungen und man hat keinen Nutzen von dem Bonus.

Man sollte auch darauf achten, dass man den Bonus in jedem Spiel des Casinos einsetzen kann. Dies ist nicht selbstverständlich, da gewisse Onlinecasino-Anbieter Gewichtungen bei den Spielen vornehmen und gewisse Spiele sogar gänzlich von den Bonusbedingungen ausschließen. Wenn Du beispielsweise sehr gern Blackjack als Tischspiel spielst und Blackjack in den Bonus-Bedingungen ausgeschlossen ist, dann wird Dir der beste und auch höchste Bonusbetrag bei diesem Casino nichts nutzen.

Nicht immer sind die Bonussysteme der Casino-Anbieter ausschließlich auf Neukunden festgelegt. Auch für Bestandskunden entwickeln Casinos Bonussysteme, die wiederum ihrerseits mit entsprechenden Bedingungen verknüpft sind. Auch hier solltest Du zwingend genauer hinsehen, damit der Bonus für Dich auch passend ist.

Wichtig ist in jedem Fall auch das Wissen, dass ein Bonus von einem Casino stets optional angeboten wird. Die Annahme der Boni ist für die Casino-Kunden dementsprechend also kein Zwang. Im absoluten Zweifel ist es für Glücksritter, die nur gelegentlich mal ein Spielchen in einem Online-Casino wagen möchten, die bessere Lösung, das Bonus-Angebot des Casinos einfach abzulehnen und normal weiterzuspielen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.