Mount Magmas

18+ Only. Play Responsibly.
Kurzübersicht
SoftwarePush Gaming
Walzen5
Reihen4
Gewinnlinien20
Gewinnrichtungvon links nach rechts
VolatilitätMittel
Freispiele
Bonus-Feature
Jackpot
Einsatz0,10 € - 100 €
Maximaler Gewinnx 20.450
Auszahlungsquote (RTP)96,5%
VeröffentlichtMai 2021

Mount Magmas – Slot Review

Der Spieleentwickler Push Gaming ist für ausgefallene Slots wie „Fat Rabbit“ oder „Dinopolis“ bekannt. An solchen Spielen müssen sich natürlich auch die Neuveröffentlichungen des Konzerns messen lassen. Eines dieser noch neuen Spiele ist „Mount Magmas“, welches mit einem beeindruckenden Maximalgewinn winkt. Ob das Spiel mit den bisherigen Games von Push Gaming mithalten kann, verrät dir mein nachfolgendes Review.

Mount Magmas Slot Screenshot
Design

Push Gaming ist nicht nur für kreative Spielkonzepte, sondern auch für ansprechende Designs bei seinen Slots bekannt. Auch im Fall von „Mount Magmas“ darf man sich wieder auf ein stimmungsvolles Gesamtbild freuen. Dennoch scheint ihm aber irgendwie der letzte Feinschliff zu fehlen. Zwar ist die Location des Slots in Form einer lodernden Vulkanlandschaft durchaus gelungen und auch die auf dem Spielfeld anzutreffenden Symbole in Form von Magmasteinen und Kristallen fügen sich harmonisch ins Spiel ein. Doch irgendwie vermisst man bei der gesamten Aufmachung diesen einen Wow-Moment, den man von Push Gaming eigentlich gewohnt ist. Als Spieler hat man das Gefühl, als würde man sich in einem x-beliebigen Slot befinden, bei dem einfach schnell der Hintergrund und die Symbole angepasst wurden. Wirklich originell ist das leider nicht.

Spielprinzip

„Mount Magmas“ ist ein Slot mit einem 5 x 4 Spielfeld, auf das sich insgesamt 20 Gewinnlinien verteilen. Das Ziel des Spiels ist es, mindestens zwei identische Symbole von links nach rechts auf einer Gewinnlinie zu erzielen. Ein Gewinn durch zweifaches Erscheinen der Symbole ist allerdings nur bei den farbigen XL-Kristallen in rot, orange und lila möglich. Alle anderen Symbole müssen sich für einen Gewinn mindestens dreifach auf dem Spielfeld blicken lassen. Zusammen mit dem Wild-Symbol ist der rote Kristall auch zugleich das wertvollste Symbol im Spiel, welches bei einer 5-fachen Ansammlung in einer Reihe das 500-fache des vorherigen Einsatzes ausspuckt. Während es der orangene und der lilane Kristall immerhin noch auf eine 100- beziehungsweise 75-fache Ausschüttung bringen. Deutlich weniger interessant sind hier die farblosen Magmasteine, die mit einem bis zu 2.5-fachen Gewinn lediglich für überschaubare Trostpreise stehen.

Weitere Besonderheiten

„Mount Magmas“ bietet dir einige wirklich interessante Zusatzfunktionen, die das Spiel aus meiner Sicht abrunden und für zusätzliche Spannung sorgen. Hier habe ich eine kleine Übersicht für dich zusammengestellt.

Wild-Symbole

Der unangefochtene Klassiker darf natürlich auch in diesem Slot nicht fehlen. Landet ein Wild-Symbol auf dem Spielfeld, ist es dazu in der Lage, alle anderen Symbole mit Ausnahme des Magma Rock Symbols (dazu gleich mehr) zu ersetzen. Auf diese Weise kannst du mit etwas Glück zusätzliche Gewinnkombinationen erzielen.

XXL-Stapel

Sämtliche hochwertigen Kristall-Symbole können in Form von XXL-Stapeln erscheinen, die eine vollständige Walze einnehmen. Da die farbigen Symbole sehr auffällig sind, kann man die Walzen mit etwas Glück vorzeitig anhalten, um die XXL-Stapel auf dem Spielfeld landen zu lassen. Was allerdings nicht immer von Erfolg gekrönt ist. Besonders interessant sind die XXL-Stapel natürlich, wenn sich gleich mehrere von ihnen nebeneinander auf dem Spielfeld niederlassen.

Magma Rock

Das Magma Rock Symbol ist ein Gesteinsbrocken, aus dem Magma herausqullit. Tritt dieses Symbol in Erscheinung, wandert es in den lodernden Vulkan, der auf der rechten Seite des Spiels zu sehen ist. An seiner Stelle erscheint danach ein Wild-Symbol. Viel wichtiger ist allerdings, dass theoretisch jeder in den Vulkan wandernde Magma Rock das Vulkan Bonusfeature auslösen kann, bei dem man so richtig abkassieren kann.

Vulkan Bonus

Der Vulkan Bonus ist ein geniales Bonusfeature von „Mount Magmas“, bei dem mit etwas Glück die Kasse klingelt. Es handelt sich um ein spezielles Zusatzspiel, bei dem du mehrere Steine auf einem gesonderten Spielfeld nach und nach aufdecken musst. Unter den Steinen verbergen sich entweder Cashpreise, ein Pfeilsymbol oder ein X-Symbol. Ein Pfeilsymbol bringt dich in die jeweils höher gelegene Steinreihe mit wertvolleren Preisen. Ein X-Symbol beendet das Bonusspiel hingegen. Alle Preise, die du bis dahin gewonnen hast, darfst du selbstverständlich behalten.

Jackpots

Innerhalb der Bonusrunde warten auch noch zwei imposante Jackpots darauf, von dir geknackt zu werden. Hierbei handelt es sich um einen täglichen Jackpot und um den deutlich interessanteren Mega Jackpot.

Täglicher Jackpot

Der tägliche Jackpot wird garantiert zweimal täglich ausgeschüttet. Dieser Jackpot startet bei einem Wert von 1.000 Euro und steigt mit jedem Einsatz eines Spielers automatisch an. Ein rückwärts laufender Zähler unter dem Jackpot zeigt dir dabei ganz genau an, wie lange du noch Zeit hast, ehe der Jackpot geknackt wird.

Mega Jackpot

Der Mega Jackpot startet mit einem Betrag von 50.000 Euro deutlich höher. Auch sein Wert erhöht sich mit jedem Einsatz, vor dem Erreichen von 100.000 Euro Gesamtgewinn wird er jedoch auf jeden Fall ausgeschüttet. Wenn du also relativ spät einsteigst, erhöht sich deine Chance auf einen besonders großen Jackpot. Mit etwas Pech wird er aber schon vorher ausgeschüttet.

Etwas schade: Der Jackpot wird nicht zufällig an einen Spieler ausgeschüttet. Denn der Gewinner muss es in der Bonusrunde schaffen, die einzelnen Reihen mit den aufzudeckenden Felsen bis ganz nach oben zur Spitze des Vulkans zu erklimmen. Zudem gewinnt er einen der beiden Jackpots auch nur dann, wenn dieser vor dem Start der Bonusrunde als potentieller Gewinn in Aussicht gestellt wurde. Neben den Jackpots warten hier nämlich auch ein 500-facher, 1.000-facher, 2.500-facher oder 20.000-facher Wert des Einsatzes.

Einsätze und Gewinnchancen

Wenn du „Mount Magmas“ spielen möchtest, kannst du dies mit Einsätzen zwischen 10 Cent und 100 Euro pro Spin tun. Maximal kannst du an diesem feurigen Slot das 20.450-fache deines Einsatzes gewinnen. Abgesehen natürlich von den beiden im Spiel enthaltenen Jackpots. Die Auszahlungsquote bewegt sich mit 96,5% auf einem sehr guten Niveau.

Fazit:

„Mount Magmas“ ist zwar ein solider Slot, allerdings haben wir vom Entwicklerstudio Push Gaming auch schon sehr viel bessere Spiele gesehen. Vor allem erfahrene Spieler werden den Eindruck nicht los, dass es sich bei diesem Slot um einen Schnellschuss handelt, der leider nicht viele innovative Funktionen zu bieten hat. Und auch bei der Grafik ist durchaus noch Luft nach oben enthalten. Zudem ist es nicht gerade einfach, die Bonusrunde zu starten. Und selbst wenn dem Spieler dies gelingt, liegt einer der beiden Jackpots immer noch in weiter Ferne. Alles in allem ist „Mount Magmas“ somit ein recht gelungener, jedoch keinesfalls überragender Slot.

Videoslots Werbebanner

Anzeige