Betsoft

Betsoft Logo

Zählt man die bekanntesten und beliebtesten Entwicklerstudios im Glücksspielsegment auf, so darf neben Microgaming, Play’n GO oder Big Time Gaming auch der Name Betsoft nicht fehlen. Im folgenden Artikel verrate ich dir einige interessante Infos über das britische Unternehmen und werfe zudem einen Blick auf die wichtigsten Spiele.

Seit 2006 auf dem Markt – oder doch schon ein paar Jahre länger?

Der Spieleentwickler Betsoft wurde laut eigenen Angaben auf seiner Homepage im Jahr 2006 gegründet. Tatsächlich aber geht die Geschichte des Unternehmens bis ins Jahr 1999 zurück, als dieses in der kleinen englischen Stadt Lytham St. Annes ins Leben gerufen wurde. Damals konnte noch niemand ahnen, dass stationäre Spielhallen eines Tages durch Online Casinos verdrängt werden. Da es diese damals schlicht und einfach noch nicht in dieser Masse wie heute gab. Weshalb sich Betsoft auch auf die Programmierung von Spielautomaten für eben jene stationäre Spielhallen konzentrierte.

Betsoft erkannte schnell die vielen Möglichkeiten des Internets

Was es damals allerdings schon gab – wenn auch nicht in umfangreicher Menge – waren ansprechende 3D Spiele in den Spielhallen, die durch ihre imposante Grafik neue Spieler anlocken sollten. Schnell erkannte Betsoft das immense Potential dieser Spiele und stellte eine Gruppe von erfahrenen Grafikern und Softwareentwicklern zusammen, die mit der Programmierung derartiger Games beauftragt wurde. Es dauerte nicht lange und die ersten 3D Slots aus dem Hause Betsoft erblickten das Licht der Welt. Allerdings konzentrierte man sich nicht nur auf Walzen-Spiele, sondern veröffentlichte nach und nach auch klassische Tischspiele wie Roulette oder Black Jack, die ebenfalls in einer modernen und angesagten Optik daherkamen.

Es stellte sich schnell heraus, dass Betsoft seiner Konkurrenz in vielen Bereichen haushoch überlegen war. So führte man unter dem Namen “Expandicon” beispielsweise animierte Grafiken auf den Gewinnsymbolen von Slot-Walzen ein. Mittlerweile gehören diese zwar längst zum festen Standard unzähliger Slots, zum damaligen Zeitpunkt waren die beweglichen Symbole jedoch ein echtes Highlight. Darüber hinaus bemerkte Betsoft relativ schnell, dass sich die Leute nach möglichst hochwertigen Slots mit abwechslungsreichen Elementen sehnen. Weshalb man neben klassischen Programmierern auch professionelle Komponisten und Sprecher einstellte, die den klassischen Spielen ein völlig neues Gesicht verleihen sollten.

Schon immer ein Vorreiter in seiner Branche

Als die ersten Online Casinos ihre Pforten im Internet öffneten, wurden diese von einigen Entwicklerstudios noch müde belächelt. Betsoft hingegen erkannte relativ schnell das immense Potential von Spieleplattformen im Internet. Und programmierte vergleichsweise früh auch Online-Games, die natürlich ebenfalls in angesagter 3D-Grafik daherkamen. In den Anfangszeiten der Online Spielhallen setzte das Entwicklerstudio auf die weit verbreitete Flash-Technologie. Im Jahr 2016 wurde das gesamte Spielesortiment jedoch letztendlich auf HTML5 umgestellt. Aktuell bietet Betsoft rund 150 Spiele in seinem Portfolio an. Die meisten davon sind selbstverständlich abwechslungsreiche Slots. Neben den bereits erwähnten Tischspielen findet man unter den Spielen aus dem Hause Betsoft aber auch einige weitere Highlights: An erster Stelle wäre hier ein hervorragend in Szene gesetztes virtuelles Pferderennen zu nennen, das auf den Namen “Virtual Racebook 3D” hört und aufgrund der realistischen Grafik fast schon den Gang zur echten Pferderennbahn ersetzt.

Spiele aus dem Hause Betsoft: Eine sprudelnde Quelle der Innovation

The Hive Slot Screenshot

The Hive

Bei der Veröffentlichung von neuen Slots zeigt sich Betsoft ganz bewusst nicht von seiner schnellsten Seite. Nur rund ein Game pro Monat wird veröffentlicht, da man bei der Entwicklung seiner Spiele lieber auf gute Qualität statt Masse setzt. Dies spiegelt sich auch in den bislang erschienenen Slots wieder, die stets mit frischen Ideen und spektakulären 3D-Designs aufwarten. Ein hervorragendes Beispiel für diese frischen Ideen ist definitiv das Spiel “The Hive”, das nicht mit klassischen Walzen, sondern mit einem Spielfeld aus Bienenwaben daherkommt. Welche allesamt in Form einer noch größeren Wabe angeordnet sind. Zudem schwirren permanent Bienchen um das Spielfeld herum, die (wie in einem echten Bienenstock) ihre eigenen Aufgaben haben und coole Bonusfeatures auslösen.

Eine derartig harmonische Kombination aus coolen Funktionen, ausgefallenen Ideen und einem makellosen 3D-Design, die man unter anderem auch aus Betsoft Spielen wie “Good Girl, Bad Girl”, “Dragon Kings”, “Birds” oder “Jekyll and Mr. Hyde” kennt, sucht man bei vielen anderen Entwicklerstudios leider vergeblich. Wenig verwunderlich also, dass Betsoft mittlerweile kaum noch aus namhaften Online Spielotheken wegzudenken ist. Auch für die Zukunft scheint das Unternehmen bereits bestens gerüstet zu sein. Hier stehen vor allem Slots im Vordergrund, bei denen der Spieler den Spielfluss durch eigene Entscheidungen beeinflussen kann. Die kreativen Ideen scheinen Betsoft also nicht auszugehen.

Weitere Betsoft Spiele

  • 2 million bc
    2 million bc
  • 4 seasons
    4 seasons
  • A christmas carol
    A christmas carol
  • After night falls
    After night falls

PrimeSlots Werbebanner

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.