Safety first – von welchen Anbietern du beim Online Gambling die Finger lassen solltest!

Glücksspiel Symbolbild

Wer sich einmal die Zeit nimmt, um die Google-Suche mit dem Stichwort; “Online-Casino” zu füttern, stellt eines schnell fest: Online-Casinos gibt es unzählige! Die Auswahl an verschiedenen casinos ist heutzutage schier endlos. Egal, ob im deutschsprachigen Raum oder weltweit, man verliert bei der riesigen Anzahl an Gambling-Plattformen schnell den Überblick. Bei der Auswahl des geeigneten Casinos ist neben den angebotenen Spielen und eventuellen Bonusguthaben auch immer entscheidend wie seriös das Casino ist. Denn was nützen die tollsten Spiele und die vielversprechendsten Ersteinzahlungsboni, wenn man im Falle eines Gewinnes kein Geld ausbezahlt bekommt. Um im Dschungel der Gambling-Plattformen noch eine klare Sicht zu wahren, sollte man daher auf die folgenden beschriebenen Merkmale eines Casinos achten. So gelingt es dann auch, einen großen Bogen um die schwarzen Schafe der Branche zu machen.

Die Lizenzen der Online-Casinos

Eines der wichtigsten Merkmale eines seriösen Online-Casinos ist eine renommierte Lizenz. Diese findet man meist ganz unten auf der Startseite oder an einem anderen gut sichtbaren Ort der Webpage. Hier macht es sich oft bezahlt, wenn man die Lizenzdetails und den Link zu einer Lizenzierungsbehörde einmal prüft. In Europa stammen beispielsweise viele Lizenzen aus Malta oder Gibraltar. In Deutschland vergibt das Land Schleswig-Holstein die Lizenzen. Darüber hinaus ist es vorteilhaft, wenn das Online Casino Mitglied in diversen Branchenverbänden ist. Hervorzuheben ist hier sicher die GABA, die “Gibraltar Betting and Gaming Association”.

Mit dem Qualitätssiegel auf der sicheren Seite

Onlinegambling macht nur dann wirklich Spaß, wenn wir die faire Möglichkeit haben, auch etwas zu gewinnen. Ein gerechtes Spiel erkennt man daran, dass ein echter Zufallsgenerator eingesetzt wird, welcher sich von keinerlei äußerlichen Einflüssen manipulieren lässt. Die eingesetzte Software der Onlinecasinos wird daher in festen zeitlichen Abständen geprüft und es wird getestet, ob die Ergebnisse wirklich einer Zufallsverteilung entsprechen. Erfolgreich getestete Casinos bekommen anschließend ein Qualitäts- und Prüfsiegel, welches signalisiert, dass die eingesetzte Software fair ist. Die GLI-Zertifizierung des Gaming Laboratories International ist ebenso ein solches Siegel, wie das der eCOGRA.

Der sichere Zahlungsverkehr ist ein must-have!

Ein sicherer Zahlungsverkehr ist grundlegend bei der Wahl des richtigen Casinos. Dabei sollte man vor allem darauf achten, dass die Methoden zur Ein- und Auszahlung zuverlässig und transparent sind. Man sollte nur bekannte Zahlungswege nutzen, welche bestmöglich von externen Dienstleistern zertifiziert und geprüft sind. Beispiele sind hier Kreditkarten oder Sofortüberweisung. Bei unbekannten Zahlungsmethoden, welche vielleicht sogar nur im Zusammenhang mit einem Online-Casino stehen, sollte man hellhörig werden. Hier heißt es: Finger weg! Auch die Auszahlungsbedingungen sollten einmal genau geprüft werden. Sind diese schnell und fair oder an nicht-umsetzbare Bedingungen geknüpft?

Die dargestellten Punkte zeigen: Bevor man sein Geld bei einem Online-Casino einzahlt, sollte man sich vorher umfassend informieren! Und falls man manche Informationen nicht auf der Internetseite findet, lohnt sich auch ein Anruf beim Kundensupport. Denn seriöse Online-Casinos haben immer einen Kundendienst!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.