Perfect Money

Perfect Money Logo

Erinnerst du dich noch an die guten alten Zeiten, in denen man in Online Casinos mit PayPal bezahlen konnte? Dies ist leider nicht mehr möglich und wird vermutlich auch so bleiben. Aber vielleicht stellt ja die Zahlungsmethode Perfect Money eine gute Alternative für dich dar. Diese hat nämlich eine ganz ähnliche Vorgehensweise wie PayPal.

Wie verbreitet ist Perfect Money als Zahlungsmethode in Online Casinos?

Während PayPal damals in fast allen Online Casinos anzutreffen war, wird Perfect Money leider noch nicht überall angeboten. Es gibt aber durchaus einige Anbieter, die den 2007 gegründeten Zahlungsdienstleister im Sortiment haben. Momentan kannst du beispielsweise bei Shangri La diese Zahlungsmethode nutzen.

Wie funktioniert eine Zahlung mit Perfect Money im Internet?

Zahlungen mit Perfect Money sind vergleichsweise unkompliziert. Wie bereits eingangs erwähnt, orientiert sich der Dienst ein wenig an PayPal. Denn im Grunde genommen ist Perfect Money nichts anderes als ein modernes e-Wallet. Bevor du eine Zahlung tätigen kannst, musst du zuerst einmal ein Benutzerkonto anlegen, bei dem die Angabe deiner persönlichen Daten erforderlich ist. Anschließend verbindest du dein Benutzerkonto mit deinem Bankkonto. Also genau wie bei PayPal. Einen kleinen Unterschied gibt es allerdings: Bevor du eine Zahlung tätigen kannst, musst du dein Perfect Money Konto erst einmal aufladen. Das funktioniert beispielsweise per Banküberweisung oder via Kreditkarte. Das Guthaben kannst du anschließend verwenden, um Zahlungen durchzuführen. Beispielsweise eine Einzahlung im Online Casino. Dort wählst du Perfect Money als Zahlungsmethode aus, ehe du mit deinem Benutzerkonto verbunden wirst. Nun kurz einloggen, die Zahlung bestätigen und schon steht dir das überwiesene Geld in Echtzeit auf deinem Spielerkonto zur Verfügung.

Ganz nebenbei bietet dir Perfect Money übrigens noch weitere tolle Vorzüge. So gibt es hier eine Guthabenverzinsung in Höhe von 4% jährlich, die du garantiert nicht bei jedem e-Wallet finden kannst. Zudem kannst du getrennte Konten für Euro, Dollar oder Gold anlegen und selbst Bitcoins kannst du über dein Benutzerkonto aufbewahren. Wenn du also mehrere Bankkonten besitzt, ist die Verwendung von Perfect Money sogar bequemer als die Nutzung von PayPal.

Und nochmal zurück zum Online Casino: Wenn du hier Geld gewonnen hast, kannst du dir dieses natürlich auch ganz bequem auszahlen und anschließend bei Bedarf auf dein Bankkonto abbuchen lassen.

Sind die Zahlungen im Casino sicher?

Ja, die Zahlungen sind absolut sicher, da alle Transaktionen über eine verschlüsselte Verbindung erfolgen. So können deine Daten (oder dein Geld) nicht versehentlich in fremde Hände geraten.

Fallen Gebühren an?

Für die Verwendung deines Benutzerkontos fallen keine Gebühren an. Auch Einzahlungen oder Zahlungen ans Online Casino sind absolut kostenlos. Wenn du jedoch erhaltenes Geld auf dein Bankkonto abbuchen lassen möchtest, berechnet dir Perfect Money hierfür eine Gebühr in Höhe von 2,5% des Betrags. Und das ist nicht wenig!

Vor- und Nachteile einer Zahlung mit Perfect Money im Casino

Pro:

  • Das Geld steht dir sofort nach der Überweisung auf deinem Spielerkonto zur Verfügung
  • Das Online Casino erhält keinen Zugriff auf deine sensiblen Bankdaten
  • Auch Gewinnauszahlungen sind möglich
  • Es fallen keine Gebühren für Einzahlungen an
  • Alle Transaktionen sind besonders sicher

Contra:

  • Bei der Abbuchung von Guthaben auf das Bankkonto fallen Gebühren an
  • Ersteinrichtung des Benutzerkontos nimmt viel Zeit in Anspruch
  • Derzeit nur in wenigen Online Casinos verfügbar
Shangri La Werbebanner

Anzeige

Kommentar verfassen