PIX

Pix Logo

In einigen Online Casinos kann man mittlerweile nicht mehr nur per Kreditkarte, Neteller, Paysafecard & Co einzahlen: Neu an Bord ist hier auch die Zahlungsmethode „PIX“. Doch was genau ist PIX überhaupt und wie kann man eine Einzahlung per PIX im Online Casino tätigen? Der nachfolgende Artikel verrät es dir.

Wie verbreitet ist PIX als Zahlungsmethode in Online Casinos?

PIX ist eine Zahlungsmethode, die erst seit dem Jahr 2020 auf dem Markt ist. Dementsprechend ist die Anzahl der Casinos, in denen du mit PIX bezahlen kannst, auch noch relativ überschaubar. Es gibt allerdings schon einige namhafte Online Spielhallen, in denen PIX unterstützt wird – wie beispielsweise im Spinanga Casino. Sollte PIX beliebter werden, so ist es eigentlich nur noch eine Frage der Zeit, bis auch viele weitere Online Casinos nachziehen werden.

Wie funktioniert eine Zahlung mit PIX?

Zuerst einmal soll an dieser Stelle klargestellt werden, dass PIX eine Zahlungsmethode ist, die aus Brasilien stammt. Viele der dort lebenden Menschen haben das Problem, dass sie über kein eigenes Bankkonto verfügen, sodass die Suche nach einer bequemen Alternative, mit der man schnell und einfach online zahlen kann, lauter wurde. Nun ist PIX am Start und soll genau hier ansetzen.

Um PIX zu verwenden, muss man sich erst einmal ein persönliches PIX-Konto einrichten. Dieses wird im Anschluss daran mit einem sogenannte PIX Alias verbunden – also beispielsweise mit der eigenen Handynummer oder der E-Mail-Adresse. Ist dies erledigt, muss eigentlich nur noch Guthaben auf das Konto aufgeladen werden. Nahezu alle brasilianischen Banken unterstützen PIX, es gibt aber auch noch diverse andere Wege – wie etwa Aufladekarten oder eWallets. Ist das Konto aufgeladen, besucht man das Online Casino seiner Wahl und wählt dort PIX als Option für die Einzahlung aus. Man erhält nun einen scannbaren QR-Code oder man gibt alternativ einfach seinen PIX Alias an. Nach einer erfolgreichen Bestätigung der Transaktion steht das gewünschte Guthaben innerhalb weniger Sekunden auf dem Spielerkonto zur Verfügung.

Ein großer Pluspunkt: Bei der Verwendung von PIX werden keinerlei Transaktionsgebühren erhoben – das gesamte Geld ist also auf dem Spielerkonto verfügbar. Einen Haken gibt es bei dieser Zahlungsmethode aber leider doch: Auszahlungen von Gewinnen per PIX sind aktuell nicht möglich, sodass man sich hier für eine alternative Methode entscheiden muss.

Sind die Zahlungen sicher?

Dank der durchdachten Verifizierungsmethode erweist sich PIX als sehr sichere Zahlungsmethode – vor allem dann, wenn das erforderliche Geld vom eigenen Bankkonto an den PIX Account übertragen wird. Da bei diesem Vorgang die Sicherheitsvorkehrungen der jeweiligen Bank gelten. Wichtig zu wissen ist allerdings, dass sich Transaktionen per PIX nicht mehr rückgängig machen lassen, weshalb man diese vor ihrem finalen Abschluss unbedingt noch einmal überprüfen sollte.

Fallen Gebühren an?

Nein, bei der Verwendung von PIX fallen keinerlei Gebühren an.

Vor- und Nachteile einer Zahlung mit PIX im Casino

Pro:

+ Schnelle Transaktionen von Guthaben innerhalb weniger Sekunden
+ Einzahlungen auf das PIX Konto über verschiedene Wege möglich
+ Vergleichsweise unkomplizierte Anwendung
+ Keine Transaktionsgebühren

Contra:

– Kann derzeit nur von Einwohnern Brasiliens verwendet werden
– Derzeit nur in sehr wenigen Online Casinos verfügbar
– Transaktionen können nicht mehr rückgängig gemacht werden
– Keine Auszahlungen von Gewinnen per PIX möglich
– Kein Kundensupport verfügbar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.