Venus Point

Venus Point Logo

Venus Point als Zahlungsmethode in Online Casinos: Alles, was du wissen musst

Venus Point gehört zu den wenigen Zahlungsmethoden in Online Casinos, von denen die meisten Nutzer vermutlich noch nie etwas gehört haben. Falls du dir die Frage stellst, ob es sich hierbei um eine gute Alternative zu Neteller, Trustly, Kreditkarte & Co handelt, solltest du nun aufmerksam weiterlesen. Denn ich habe mir diese Zahlungsmethode mal etwas genauer angeschaut.

Wie verbreitet ist Venus Point als Zahlungsmethode in Online Casinos?

Du wirst schnell feststellen, dass Venus Point noch nicht zu den Zahlungsmethoden gehört, die man in jedem Casino antreffen kann. Anders als Kreditkarte, Skrill oder Sofortüberweisung bieten aktuell nur sehr wenige Online Casinos Zahlungen per Venus Point an. Da es sich um einen Anbieter handelt, der vor allem im asiatischen Ausland verwendet wird, dürfte es wohl noch eine ganze Weile dauern, bis er sich auch in Europa durchsetzt.
Venus Point Zahlungsmethode Online Casino

Wie funktioniert eine Zahlung über Venus Point?

Venus Point ist ein asiatischer Zahlungsdienstleister, der erst seit dem Jahr 2017 auf dem Markt aktiv ist. Er kann dazu genutzt werden, Zahlungen in Online Casinos, aber auch auf anderen Webseiten zu tätigen. Zudem kann man über den Dienst auch Zahlungen empfangen. Um die Zahlungsmethode zu nutzen, muss man sich erst einmal einen entsprechenden Benutzeraccount einrichten. Dies geschieht über die offizielle Webseite des Unternehmens und ist auch nicht sonderlich kompliziert. Anschließend kann man Punkte von lokalen Händlern sammeln, die anschließend auf Wunsch des Benutzers in Guthaben umgerechnet werden. Ein Punkt entspricht einem US-Dollar und je öfter man die Zahlungsmethode verwendet, desto mehr zusätzliche Punkte kommen hinzu. Richtig gelesen. Venus Point arbeitet auf Grundlage von US-Dollar, sodass man es leider immer mit Umrechnungskursen der eigenen Währung zu tun bekommt. Dies ist mindestens so komplex wie die Nummer mit den Punkten.

<p>Um per Venus Point in einem Online Casino Geld einzuzahlen, muss man eigentlich nur die entsprechende Zahlungsmethode im Casino auswählen. Danach loggt man sich auf der Venus Point Webseite mit seinen bekannten Zugangsdaten ein und bestätigt die Zahlung. Das Geld steht im Anschluss sofort auf dem Spielerkonto zu Verfügung. Ebenso einfach lassen sich auch Zahlungen, wie etwa erspielte Gewinne in Online Casinos, empfangen.

Wie sicher sind die Zahlungen im Online Casino?

Die Nutzung von Venus Point ist sehr sicher. Denn alle Zahlungen erfolgen über den Server des Unternehmens, der optimal nach neuesten Standards verschlüsselt ist und den Zugriff durch Dritte somit unterbindet.

Fallen bei Gebühren an?

Venus Point berechnet seinen Kunden bei einigen durchgeführten Zahlungen niedrige Gebühren. So fallen beispielsweise für jede Transaktion im Wert von 900 US-Dollar oder mehr Gebühren in Höhe von 1,80 US-Dollar an. Möchte man seine Währung wechseln, werden dem Nutzer zudem 2,9 Punkte pro 900 gewechselter Punkte berechnet.

Vor- und Nachteile einer Zahlung mit Venus Point im Casino

Pro:

  • Das Guthaben steht dem Spieler sofort auf seinem Spielerkonto zur Verfügung
  • Zahlungen erfolgen stets über verschlüsselte Server
  • Durch regelmäßige Nutzung sammelt man Punkte, die bares Geld wert sind
  • Man kann auch Guthaben empfangen

Contra:

  • Die Standardwährung ist US-Dollar
  • Umrechnungen in anderen Währungen sind gegebenenfalls mit Gebühren verbunden
  • Bei höheren Transaktionen können zusätzliche Gebühren entstehen
  • Bislang nur in sehr wenigen Online Casinos verfügbar
  • Nutzung insgesamt betrachtet etwas zu kompliziert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.